Geschichten zum Vorlesen vom Meer und der Küste- für Groß und Klein

Geschichten zum Vorlesen vom  Meer und der Küste- für Groß und Klein

Die Geschichte von Gelatino, dem berühmtesten Eismacher der Welt

Der berühmteste Eismacher der Welt, Gelatino, kommt nicht aus einem Land, in dem ewiger Sommer herrscht, die Menschen sich im Springbrunnen abkühlen, oder man nachts das Fenster auflassen kann. Sondern es ist so. Der berühmteste Eismacher der Welt wohnt am Nordpol. Oke, als Erzähler dieser Geschichte muss man zugeben, dass die Geschichte etwas erflunkert ist. Ursprünglich kommt der Eismacher aus Italien. Doch die Suche nach dem besten Eis für seine raffinierten Geschmacksexplosionen führte ihn vor über fünfzig Jahren zum Nordpol. Die gesamte Menschheit verfolgte damals seinen Weg und konnte es kaum erwarten, endlich wieder eine seiner Kreationen zu genießen. Am Nordpol sollte noch unberührtes Eis zu finden. Doch als Gelatino damals angekommen war, entdeckte er nur Wasser. Da, wo Eis sein sollte, schwammen nur zentimeterdicke Schollen in riesengroßen Pfützen. Ein schreckliches Bild. Von diesem Moment an war es klar, er muss das Eis retten! Und so schrieb er auf ein riesiges Plakat: „Gelatino wird erst kreieren, wenn es wieder Eis gibt!“ Zuerst machten sich die Menschen keine Gedanken um zu wenig Eis. Doch dann, als es wärmer wurde, als die Kinder immer mehr nach Eis verlangten und jedem schon nur das Wasser im Munde zusammen lief beim Gedanken an das Gurken-Limetten-Safran-Eis aus dem letzten Jahr, da fingen die Leute an das Eis zu retten. Sie retteten das Eis, indem sie zu Fuß gingen, statt das Auto zu nehmen, indem sie ihren Urlaub am Strand vor der Haustür verbrachten und nicht am anderen Ende der Welt. Gelatino sah Tag für Tag eine Veränderung. Die Eisschollen wurden dicker, das Eis wuchs wieder zusammen, bis es sich zu riesigen Türmen aufbäumte. Natürlich hatte er bereits im geheimen seine  Zutaten zusammengesucht. Was er da erschuf war die berühmteste Eissorten aller Zeiten: Meersalz, Apfel und... 


4 Kommentare


  • WjtCBqAexpdKV

    zcJnVgkayv


  • iwPHxhcVNbBz

    MeANHOGEQTjg


  • orLmOCvpheW

    pChQJnyrARTIk


  • HrdvoTAXBanWx

    mrvPkdTSWx


Hinterlassen Sie einen Kommentar